Diese Seite beschreibt die nötigen Schritte zur erfolgreichen Umrüstung von Railware 4 auf Railware 5
Drucken

Migration45 gesperrt

Wir freuen uns, das Sie sich für das Release 5 von Railware entschieden haben und hoffen, das Sie von der einfachen Handhabung und den neuen Funktionen begeistert sein werden.

Railware 5 wurde in Ablauf und Funktionen neu strukturiert und den Wünschen unserer Kunden angepasst.

Ohne manuelle Anpassungen wird Ihre bisherige Installation nicht mehr funktionieren!

Eine Modellbahn, die mit Version 4 nicht fehlerfrei arbeitet, wird mit Release 5 auch nicht besser funktionieren!

Die folgenden Seiten informieren Sie in Kurzform über die nötigen Schritte der Umrüstung sowie wichtigen Neuerungen in der Bedienung:


Nun werden Sie problemlos den Fahrbetrieb aufnehmen können und sich an den neuen Möglichkeiten erfreuen.

Zur weiteren Information gibt es eine Liste der neuen Funktionen sowie eine Produktmatrix 5.04.

Neueinsteigern sind die Seiten mit wichtigen Begriffen und den ersten Schritten zur erfolgreich arbeitenden Modellbahn zu empfehlen.

Weiterhin viel Spass und Erfolg mit Ihrer Modellbahn und Railware wünscht das

Railware Team

Zu dieser Seite haben beigesteuert: admin , Railware Team5973 Punkte  und Dieter Hinz7309 Punkte  .
Page last modified on Mittwoch 17 August, 2005 20:11CEST by admin.
Der Inhalt dieser Seite unterliegt folgenden Lizenzbestimmungen: Copyright.

Suche

in: