Railware Wiki

Arbeitet mit TikiWiki

Handbuch Light@Night Easy

Light@Night Easy: Anleitung und Funktionen - Onlineversion drucken
Sie haben sich für die weltweit modernste, innovativste und preiswerteste Lichtsteuerung entschieden. Wir haben die verwendete Technik für die Beleuchtung von Modellhäusern aller Art angepasst. Für den Betrieb ist kein PC, Modellbahn Digitalzentrale oder "Booster" erforderlich.


Light@Night Easy Steuerplatine


Optionale Konfiguration Download: http://www.railware.de/doku/dl604


Nutzbare Led

Es werden moderne RGB Led verwendet, die fast alle Farben des sichtbaren Lichtes zeigen. Sie besitzen eine integrierte elektronische Schaltung, die nicht nur für jede Farbe 255 Helligkeiten einstellt, sondern auch über ein sehr schnelles Bussystem zur Kommunikation verfügt. Zwischen einzelnen Led ist ausser den beiden Anschlüssen +5 Volt und Masse nur eine Steuerleitung erforderlich. Weil diese Led in sehr großen Mengen zum Einsatz kommen, zum Beispiel im Bühnenbereich, bei Werbetafeln oder Fassadenbeleuchtung, sind sie preiswert. Sie können jede RGB Led oder Led Streifen nutzen, der mit dem Typ "WS2812B" kompatibel ist.


Led Streifen mit 60Led pro Meter



Einzelne Led



Bussystem


Verdrahtung Led Streifen

Wenn man Löten kann, ist die Verwendung eines Led Streifen sehr preiswert. Die von uns gelieferten Streifen mit 60 Led werden mit einer Schere abgeschnitten und dann in Häuser, Etagen oder Zimmer eingeklebt. Die Verkabelung oder besser, Verlängerung des Bussystems, erfolgt mit dünnen Litzen oder mit Kupferlackdraht.


Led abschneiden



Eine RGB Led



Led in Haus eingebaut


Verdrahtung einzelne Led

Es können auch einzelne Led verbaut werden. Zu beachten ist, dass es sich um SMD Led mit einer Seitenlänge von 5mm handelt, die am besten mit dünnem Kupferlackdraht verlötet werden. Man setzt sie typischerweise bei beengten Platzverhältnissen ein.


Prinzip



Einbau in Haus


Easy Led Stecksystem

Das Stecksystem verwendet Verteilerplatinen, an denen jeweils 10 Led eingesteckt werden. Jede Led hat vier ca. 25cm lange Kupferkabel, an deren Ende farblich gekennzeichnte Steckstifte angebracht sind. sie werden in die entsprechend beschrifteten Stiftreihen der Verteilerplatinen gesteckt. Die Verteilerplatinen werden mittels steckbarer Flachkabel, dem Steuerbus, untereinander sowie mit dem Easy Steuermodul verbunden. Led müssen auf den Verteilerplatinen lückenlos verbunden sein. Werden weniger als 10 Led verwendet, beachten sie bitte die dort mitgelieferte Anleitung.


Verteilerplatine


LED-Decoder für Straßenlaternen

Mit dem LED-Decoder können LED Straßenlaternen eingebunden werden. Ein Baustein unterstützt drei LED. Mit USB-Easy sind diese für bis zu 15 zusätzliche Straßenlaternen verwendbar. Mit der Light@Night 4.0 Software oder dem Light-Master? Steuersystem sind sie sogar für jeden Lichteffekt verwendbar.


Led Baustein


Der Anschluß der Laternen und die Einbindung in den Bus sind denkbar einfach. Die Leitungen +5V und Gnd sind mit einer anderen RGB-LED zu verbinden. DI wird mit DO der vorherigen LeD verbunden und DO mit DI der nächsten LED.


Busanschluß des LED-Decoder


Die Anode der Straßenlaterne wird mit +5V verbunden und die Kathode mit einem der Ausgänge 1 bis 3. Bei Viessmann Laternen ist in der Regel zu beachten, dass die Kabelfarbe 'Braun' mit +5V und 'Gelb' mit 1 bis 3 zu verbinden ist.
Eventuell vorhandene Vorwiderstände und Dioden sind zu entfernen, weil die Light@Night Decoder eine integrierte Strombegrenzung besitzen.


LED Starßenlaternen an den Decoder anschließen


Steuermodul

Das Easy Steuermodul erzeugt alle Lichteffekte. Es wird direkt von einem Mini USB Kabel mit Strom versorgt. Darüber kann es auch konfiguriert werden. Als Steuerausgang für die Led sind Lötpads oder eine Steckbuchse vorhanden. Das Steuermodul versorgt ebenfalls die Led mit Strom. Das gesamte System arbeitet mit einer Spannung von 5 Volt. Eine Statusanzeige flackert bei der Übertragung von Daten. Nach dem Einschalten erfolgt ein kurzer Selbsttest. Dann ist das Modul einsatzbereit.



Für die manuelle Verdrahtung verwenden Sie die Lötpads +5V, DO und GND. Bei Verwendung des Stecksystems wird die rote Buchse verwendet.

Inbetriebnahme

Verbinden sie einige Led mit dem Easy Steuermodul. Dies können einzelne Led sein oder ein Led Streifen mit 60 RGB- Led. Entweder löten Sie die drei Steuerdrähte an das Easy Steuermodul oder verwenden unsere Verteilerplatinen mit den Flachkabeln.

Verbinden sie Steuermodul und Netzteil mit dem beigefügten USB Kabel. Stecken sie das Netzteil in eine Steckdose. Die Betriebsanzeige des Moduls blinkt einige Sekunden. Dann startet das zufallsgesteuerte Lichtsystem.

Verwenden sie bevorzugt das mitgelieferte USB Netzteil oder ein so genanntes USB Power Modul. Ein PC Anschluss funktioniert ebenfalls, sollte aber nur in Ausnahmefällen genutzt werden, weil die Stromabgabe in PCs begrenzt ist.

Konfiguration

Schliessen sie einige Led an das Easy Steuermodul an, um die Einstellungen sofort zu verfolgen. Verbinden sie das Steuermodul mit einem Windows PC. Warten sie einige Zeit, bis Windows den passenden Treiber gefunden und installiert hat.

Die Konfiguration erfolgt mit einem kleinen Windows Programm. Download hier: http://www.railware.de/doku/dl604


Laden, installieren und starten sie das Programm. Sie können nun:
  • Die Anzahl der angeschlossenen Led grob einstellen.
  • Auswählen, ob wenig oder viel Häuser angeschaltet werden sollen. Verwendet man pro Haus nur wenige oder eine Led, wird die Anzahl hoch sein. Bei mehreren Led eher niedriger.
  • Den zufällig genutzten Helligkeitsbereich verändern. Zum Beispiel sind Werte von 10 bis 30% für dunkle und 50 bis 100% für sehr helle Bereiche geeignet.
  • Die drei Farbtöne der zufällig gewählten Hauslichter einstellen.
  • Einstellen, ob das System beim Einschalten automatisch starten oder mit zuätzlichen Tastern gestartet oder beendet werden soll.
  • Die Sichtbarkeit verschiedener Effekte einstellen. Dies sind Kamin oder Feuer, TV Gerät, Solarium, Erotik oder Prinzessinzimmer.
  • Einige Effekte auf feste Led einstellen. Dies ist zum Beispiel bei Krippen oder Architekturmodellen sinnvoll, um Feuer, Kamin oder TV Gerät an feste Plätze zu verlegen. Angegeben wird die Position in der Led Kette.

Zum Speichern wird die Programmiertaste betätigt. Die Einstellungen werden dauerhaft im Easy Steuermodul gespeichert. Sie können die Anzahl der Led höher setzen als wirklich vorhanden sind. Möglicherweise entsteht für sie ein besserer Gesamteindruck.



Auf eine detaillierte Beschreibung der Einstellungen wird hier verzichtet. Im Programm selbst befinden sich Hinweise.

Start und Stopp mit Taster

Mit der Standardkonfiguration startet das Easy Steuermodul mit dem Einstecken des Netzgerätes. Um die Steuerung manuell zu beeinflussen, lassen sich zwei Taster anschließen, mit denen man den Abend oder Morgen starten kann. Die Umschaltung erfolgt langsam. Mit dem Abend werden langsam immer mehr Häuser beleuchtet und mit dem Morgen langsam immer weniger - bis alles aus ist.


Anschluss von Tastern


Straßenlaternen

An das optionale Led-Modul? können jeweils 3 Led Straßenlaternen angeschlossen (z.B. von Viessmann) und wie die RGB Led mit dem Bussystem verbunden werden. Mit bis zu 5 Led-Modulen? ergibt dies maximal 15 Straßenlaternen. Mit dem Konfigurationsprogramm wird die Anzahl und Position (Adresse) der Module festgelegt. Außer dem Lampentyp, Leuchtstofflampen oder Gaslaternen, ist die gewünschte Helligkeit einstellbar.


Led Baustein


Das Netzgerät

Es ist jedes handelsübliche USB-Netzgerät verwendbar. Bitte nutzen sie bevorzugt das mitgelieferte Netzgerät. Bei der aktiven Verteilerplatine wird ein weiteres USB-Netzgerät geliefert.


USB Netzgerät


Powerbank

Das Easy Steuermodul ist ohne Netzanschluss nutzbar, wenn zur Stromversorgung eine so genannte Powerbank oder ein Powermodul verwendet wird. Dabei handelt es sich um Akkus zur zusätzlichen Versorgung von Smartphones oder Tablets. Je nach Anzahl des Akkus, der Led und der Konfiguration reicht die Kapazität für 2 bis 10 Stunden.


Beispiel mobile Stromversorgung


Technische Daten

  • Bis zu 60 RGB Led. Bei Kombination mit Light@Night 4 Software 120 RGB Led
  • Bis 2 Meter Abstand zwischen Led, Steuermodul oder Verteilerplatine
  • Bis 500 Meter gesamte Kabellänge
  • "Echte" Zufälle beim Schalten
  • Effekte: TV, Solarium, Feuer, Kamin, Mädchenzimmer, Party, Gaslaterne, Erotik. Weitere durch Light-Master? und Light@Night Software
  • Optional bis zu 15 Straßenlaternen. Effekte: Leuchtstofflampen oder Gaslaternen
  • Geeignet für Ledtyp "WS2812B"
  • USB Netzgerät 100-240V. Sekundär 5V/1A

Lieferumfang

  • USB Steuermodul
  • Mini-USB Kabel
  • USB Netzgerät
  • Anleitung
  • Nur im Startset: Led Streifen mit 60 RGB Led

Zu dieser Seite haben beigesteuert: admin und Dieter Hinz7033 Punkte  .
Seite zuletzt geändert am Samstag 28 Februar, 2015 [23:09UTC].


Diese Seite ist geistiges Eigentum der genannten Autoren bzw. Railware. Nachdruck, Vervielfaeltigung oder sonstige Verwendung, auch auszugsweise, ist verboten und wird strafrechtlich verfolgt. Ausgenommen ist die rein private Nutzung. [Railware Team] [Impressum] Alle Logos, Hersteller- und Produktnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Hersteller